Vitalitaets Coaching Rureifel

Vitalitaets Coaching
Rureifel

Vitalitätstest

Zinvol Leven

Testen Sie Ihre Vitalität

Im Folgenden finden Sie 92 Fragen, mit deren Hilfe Sie Ihre Vitalität einschätzen können. Gehen Sie den Test durch und klicken Sie bei jeder Frage eine Ziffer zwischen 0 und 4 an. Wenn Sie fertig sind, sehen Sie unten Ihre Gesamtpunktzahl. Wenn Sie möchten, können Sie das Resultat auch unter 'Diese Seite drucken' ausdrucken/speichern.



0 = immer       1 = oft       2 = manchmal      3 = selten    4 = nie

1.Ich gerate beim Treppensteigen außer Atem.

|
0
|
1
|
2
|
3
|
4

2. Ich fühle mich lustlos.

|
0
|
1
|
2
|
3
|
4

3. Ich habe Kopfschmerzen.

|
0
|
1
|
2
|
3
|
4

4. Ich muss häufig keuchen oder gähnen.

|
0
|
1
|
2
|
3
|
4

5. Meine Muskulatur ist ermüdet/erschöpft.

|
0
|
1
|
2
|
3
|
4

6. Ich leide unter physischer (körperlicher) Erschöpfung.

|
0
|
1
|
2
|
3
|
4

7. Ich schlafe schlecht.

|
0
|
1
|
2
|
3
|
4

8. Ich habe Einschlafschwierigkeiten.

|
0
|
1
|
2
|
3
|
4

9. Ich leide unter kalten Händen/Füßen.

|
0
|
1
|
2
|
3
|
4

0 = immer       1 = oft       2 = manchmal      3 = selten    4 = nie

10. Ich erkälte mich leicht/bin „vergrippt“.

|
0
|
1
|
2
|
3
|
4

11. Ich schwitze schnell/häufig.

|
0
|
1
|
2
|
3
|
4

12. Ich schnarche nachts.

|
0
|
1
|
2
|
3
|
4

13. Ich nehme schlecht Gerüche wahr.

|
0
|
1
|
2
|
3
|
4

14. Ich leide unter nächtlichem Harndrang.

|
0
|
1
|
2
|
3
|
4

15. Ich leide unter Schlafstörungen (unterbrochener Schlaf).

|
0
|
1
|
2
|
3
|
4

16. Beim Aufstehen morgens bin ich müde.

|
0
|
1
|
2
|
3
|
4

17. Ich habe wenig Gelegenheit zum Sport/mich zu bewegen.

|
0
|
1
|
2
|
3
|
4

18. Obwohl ich intensiv Sport treibe und mich gesund ernähre, nehme ich immer weiter zu.

|
0
|
1
|
2
|
3
|
4

0 = immer       1 = oft       2 = manchmal      3 = selten    4 = nie

19. Ich nehme lieber den Aufzug als die Treppe.

|
0
|
1
|
2
|
3
|
4

20. Wie häufig fehlt Ihnen Selbstvertrauen?

|
0
|
1
|
2
|
3
|
4

21. Wie häufig leiden Sie unter Stress?

|
0
|
1
|
2
|
3
|
4

22. Wie oft haben Sie Mühe, sich zu konzentrieren, und können nicht klar denken?

|
0
|
1
|
2
|
3
|
4

23. Es fällt mir schwer, meine Gefühle - sowohl positive als auch negative - zu äußern.

|
0
|
1
|
2
|
3
|
4

24. Es fällt mir schwer, aus der Hocke hochzukommen.

|
0
|
1
|
2
|
3
|
4

25. Es macht mir Mühe, etwas vom Boden aufzuheben.

|
0
|
1
|
2
|
3
|
4

26. Ich habe regelmäßig Beschwerden im Nacken und/oder Rücken.

|
0
|
1
|
2
|
3
|
4

27. Es fällt mir schwer, regelmäßige Ruhe-/Erholungsphasen einzubauen.

|
0
|
1
|
2
|
3
|
4

0 = immer       1 = oft       2 = manchmal      3 = selten    4 = nie

28. Es kommt vor, dass ich mir über eine Emotion, die ich empfunden habe, erst später bewusst werde.

|
0
|
1
|
2
|
3
|
4

29. Ich zerbreche oder verschütte Dinge, weil ich mit den Gedanken woanders bin.

|
0
|
1
|
2
|
3
|
4

30. Es fällt mir schwer, meine Aufmerksamkeit auf das zu richten, was gerade vor sich geht.

|
0
|
1
|
2
|
3
|
4

31. Ich habe die Neigung, schnell zu gehen, wohin ich gerade will, ohne darauf zu achten, was unterwegs passiert.

|
0
|
1
|
2
|
3
|
4

32. Ein körperliches Spannungsgefühl oder Unwohlbefinden bemerke ich erst, wenn es meine Aufmerksamkeit wirklich auf sich zieht.

|
0
|
1
|
2
|
3
|
4

33. Ich vergesse den Namen von Menschen beinahe sofort wieder, nachdem ich ihn zum ersten Mal gehört habe.

|
0
|
1
|
2
|
3
|
4

34. Kleine Aufgaben und Arbeiten verrichte ich ohne mir bewusst zu sein, was ich gerade tue.

|
0
|
1
|
2
|
3
|
4

0 = immer       1 = oft       2 = manchmal      3 = selten    4 = nie

35. Ich merke, dass ich Menschen nur mit halbem Ohr zuhöre und dabei mit den Gedanken woanders bin.

|
0
|
1
|
2
|
3
|
4

36. Ich gehe auf „Autopilot“ irgendwohin und frage mich dann, was ich dort wollte.

|
0
|
1
|
2
|
3
|
4

37. Ich merke, dass ich mit meinen Gedanken oft in der Vergangenheit oder der Zukunft bin.

|
0
|
1
|
2
|
3
|
4

38. Ich esse hastig, ohne mir bewusst zu machen, was ich esse.

|
0
|
1
|
2
|
3
|
4

39. Wie oft fühlen Sie sich gleichgültig/haben Sie das Empfinden, dass nichts Ihnen etwas ausmacht?

|
0
|
1
|
2
|
3
|
4

40. Ich kaufe gedankenlos Lebensmittel ein und schaue nicht auf das Etikett um zu sehen, welche Ingredienzien darin enthalten sind.

|
0
|
1
|
2
|
3
|
4

41. Ich trinke regelmäßig sog. Energy Drinks, um über den Tag zu kommen.

|
0
|
1
|
2
|
3
|
4

42. Ich brauche regelmäßig Süßes.

|
0
|
1
|
2
|
3
|
4

0 = immer       1 = oft       2 = manchmal      3 = selten    4 = nie

43. Ich brauche oft Getreideprodukte (Vollkornbrot, Weißbrot, Pasta, Pizza, ...)

|
0
|
1
|
2
|
3
|
4

44. Wenn es um das Entwickeln neuer Ideen geht, urteile ich sofort nach der Machbarkeit.

|
0
|
1
|
2
|
3
|
4

45. Neue Ideen zu entwickeln fällt mir schwer.

|
0
|
1
|
2
|
3
|
4

46. Ich finde, eine Lösung für ein Problem reicht.

|
0
|
1
|
2
|
3
|
4

47. Ich schaue alle paar Minuten auf mein Telefon um zu sehen, ob neue Nachrichten gekommen sind.

|
0
|
1
|
2
|
3
|
4

48. Ich verliere mich oft beim Surfen im Internet, auf Facebook, Hyves etc.

|
0
|
1
|
2
|
3
|
4

49. Ich beginne den Tag immer mit dem Bearbeiten meiner Mails.

|
0
|
1
|
2
|
3
|
4

50. Ich habe klar umrissene Vorstellungen davon, wie die Welt beschaffen ist.

|
0
|
1
|
2
|
3
|
4

51. Für Probleme reichen mir vorhandene Lösungen.

|
0
|
1
|
2
|
3
|
4

0 = immer       1 = oft       2 = manchmal      3 = selten    4 = nie

52. Ich akzeptiere die Grenzen meiner heutigen Denkweise.

|
0
|
1
|
2
|
3
|
4

53. Ich denke, dass die Welt sich kaum ändern lässt.

|
0
|
1
|
2
|
3
|
4

54. Wie oft möchten Sie alles unter Kontrolle haben?

|
0
|
1
|
2
|
3
|
4

55. Wie oft möchten Sie Recht haben?

|
0
|
1
|
2
|
3
|
4

56. Ich fühle mich häufig wie ein kleines Kind behandelt.

|
0
|
1
|
2
|
3
|
4

57. Ich finde häufig, dass andere sich kindisch benehmen.

|
0
|
1
|
2
|
3
|
4

58. Ich stelle Dinge sehr direkt dar, ohne Beispiele.

|
0
|
1
|
2
|
3
|
4

59. Ich finde es schwierig, eine bildhafte Sprache zu benutzen.

|
0
|
1
|
2
|
3
|
4

60. Ich finde es unangenehm, wenn Menschen beim Reden in Bildern und Metaphern sprechen.

|
0
|
1
|
2
|
3
|
4

0 = immer       1 = oft       2 = manchmal      3 = selten    4 = nie

61. Abends nach der Arbeit bin ich zu müde, um noch andere Dinge zu tun.

|
0
|
1
|
2
|
3
|
4

62. Ich habe das Gefühl, dass ich ständig der Realität hinterherhinke.

|
0
|
1
|
2
|
3
|
4

63. Ich bin häufig den ganzen Tag drinnen.

|
0
|
1
|
2
|
3
|
4

64. Ich sitze häufig stundenlang vor dem Bildschirm.

|
0
|
1
|
2
|
3
|
4

65. Es widerstrebt mir eher, umfangreiche Projekte zu beginnen.

|
0
|
1
|
2
|
3
|
4

66. Ich mag keine tiefgreifenden Veränderungen.

|
0
|
1
|
2
|
3
|
4

67. Über das Ideenstadium gelange ich kaum hinaus.

|
0
|
1
|
2
|
3
|
4

68. Ich falle häufig Menschen ins Wort.

|
0
|
1
|
2
|
3
|
4

69. Ich führe häufig Wörter/Sätze für andere zu Ende.

|
0
|
1
|
2
|
3
|
4

0 = immer       1 = oft       2 = manchmal      3 = selten    4 = nie

70. Während der andere noch redet, lege ich bereits meine Antwort zurecht.

|
0
|
1
|
2
|
3
|
4

71. Ich finde es schwer meiner Tagesplanung nachzukommen.

|
0
|
1
|
2
|
3
|
4

72. Ich finde es schwer Zeit dafür zu finden, dass ich auf meinem Fachgebiet auf der Höhe bleibe.

|
0
|
1
|
2
|
3
|
4

73. Ich denke oft, dass ich meiner Partnerschaft, meiner Familie und meinen Freunden mehr Zeit widmen sollte.

|
0
|
1
|
2
|
3
|
4

74. Ich habe Mühe, den schnellen gesellschaftlichen Entwicklungen zu folgen.

|
0
|
1
|
2
|
3
|
4

75. Aus Meinungsverschiedenheiten gehe ich zumeist als Gewinner/in hervor.

|
0
|
1
|
2
|
3
|
4

76. Es fällt mir schwer, meine Meinung zu sagen.

|
0
|
1
|
2
|
3
|
4

77. Meine Arbeit gefällt mir zu 20%, und zu 80% gefällt sie mir nicht.

|
0
|
1
|
2
|
3
|
4

0 = immer       1 = oft       2 = manchmal      3 = selten    4 = nie

78. Machen Sie sich oft Sorgen?

|
0
|
1
|
2
|
3
|
4

79. Haben Sie oft Angst, krank zu werden/krank zu sein?

|
0
|
1
|
2
|
3
|
4

80. Haben Sie oft Angst vor Kritik?

|
0
|
1
|
2
|
3
|
4

81. Wie oft haben Sie Angst vor dem Tod?

|
0
|
1
|
2
|
3
|
4

82.Wenn etwas nicht so läuft, wie ich es mir vorstelle, werde ich schnell ärgerlich oder frustriert.

|
0
|
1
|
2
|
3
|
4

83. Haben Sie das Gefühl, dass andere Sie daran hindern zu tun, was Sie möchten?

|
0
|
1
|
2
|
3
|
4

84. Wenn ich höre, dass das Rentenalter steigt, werde ich ganz mutlos.

|
0
|
1
|
2
|
3
|
4

85. Wenn darüber berichtet wird, dass es mit der Wirtschaft bergab geht, deprimiert mich das.

|
0
|
1
|
2
|
3
|
4

86. Ich habe Angst, in der Zukunft meine Arbeit zu verlieren.

|
0
|
1
|
2
|
3
|
4

0 = immer       1 = oft       2 = manchmal      3 = selten    4 = nie

87. Am Sonntagabend denke ich oft mit Widerwillen an die neue Arbeitswoche.

|
0
|
1
|
2
|
3
|
4

88. Ich finde es schwer, meine Gedanken zu ordnen.

|
0
|
1
|
2
|
3
|
4

89. Es fällt mir schwer zwischen Haupt- und Nebensachen zu unterscheiden.

|
0
|
1
|
2
|
3
|
4

90. Meine guten Ideen vergesse ich schnell wieder.

|
0
|
1
|
2
|
3
|
4

91. Mir fehlt die Übersicht darüber, welche Dinge mir im Leben wirklich wichtig sind.

|
0
|
1
|
2
|
3
|
4

92. Ich schaue, was der Tag bringt, und halte mich nicht mit kurz-, mittel- und langfristigen Zielen auf.

|
0
|
1
|
2
|
3
|
4

Gesamt:
0



Wenn Sie insgesamt weniger als 250 Punkte erreichen, sind Ihre Vitalität und Flexibilität nicht optimal. Mit einem Vitalitäts-Coaching können Sie Ihre Vitalität - in Verbindung mit der richtigen Einstellung - verbessern. (Das gilt auch, wenn Sie mehr als 250 Punkte erreichen, denn der Maximalwert ist 368.) So schaffen Sie auf dem Gebiet der Vitalität Mehrwert für Ihre Arbeit und Ihr Privatleben.


Diese Seite drucken

© 2016 jouw website